Chinas Kampf gegen die wichtigste Kryptowährung und die anderen Kryptowährungen kann sich positiv auf das aktuelle Investitionsökosystem auswirken, vor allem in den Vereinigten Staaten, wo die lokale Gesellschaft die Störungen auf den Märkten ausnutzt.

Bitcoins scheinen stabiler zu sein und nach einer weiteren Konsolidierung zu suchen, da sie die $36k berühren, eine Linie, die sie auf die bullischen Punkte gewartet haben, aber dann kämpften um zu halten.

Das Steigen und Fallen der Werte – Kryptowährungen werden den ganzen Tag und die ganze Woche über gehandelt – hält sie derzeit in einer permanenten Schwankung zwischen 32 und 35 Dollar. 

Der Kurs der wichtigsten Krypto wird dann auf die anderen elektronischen Währungen übertragen.

Bryan Benson, ein Direktor der Krypto-Börsenplattform Binance, die sich besonders auf BTC und Krypto-Assets bezieht, wies darauf hin, dass weltweit und insbesondere in Lateinamerika Veränderungen anstehen.

Das sagte er in Crypto Noticias, das ihn auf der Konferenz in Mexiko interviewte, auf der Jalisco Talent Land Digital 2021.

Die Binance-Führungskraft sprach über die Entwicklung der Kryptowährungsarena und wie sie abgrundtief wächst. “Und es hat noch einen langen Weg vor sich”, trug er bei.

Er fügte auch hinzu, dass es noch viel Raum für Wachstum gibt und dass sich noch viele Projekte in der Entwicklung befinden und das Stadium der breiteren Akzeptanz durch jedermann erreichen.

In diesen Tagen konnte die wichtigste Kryptowährung den Schlägen aus China ausweichen, in einem weiteren Vorstoß des Landes von Xi Jinping in seinem neuen Plan, der sich gegen Kryptowährungen richtet.

Allerdings gelang es dem Bitcoin nicht, dem Schlag der Änderungen der US-Notenbank und des Dollars zu entgehen.

Trotz alledem ist in den letzten Stunden wieder ein Anstieg zu verzeichnen, der bitcoin über die Marke von 33.000 Dollar bringt, im Gegensatz zu vor einigen Tagen, als er unter 30.000 Dollar lag, dem niedrigsten Stand seit letztem Monat.

Zwei Streiks: China und die Fed

Mike Novogratz, ein Investmentmogul und CEO von Galaxy Digital, wies darauf hin, dass Chinas Kampf gegen die wichtigste Kryptowährung und die anderen Kryptowährungen günstige Ergebnisse im Ökosystem erzielen kann, insbesondere in den Vereinigten Staaten, dem Ort, an dem die lokale Gesellschaft Störungen auf den Märkten zum Kauf nutzt.

Außerdem glaubt er, dass die Kryptowelt heutzutage eine Art “Ring” für die Handelskriege zwischen China und den USA darstellt.

Dem Experten zufolge ist zu beobachten, wie Bitcoin auf dem asiatischen Kontinent verkauft und dann in den USA gekauft wird.

Er sagte auch, dass das von Xi präsidierte Land den Kryptowährungen den Krieg erklärt hat, aber dass das, was man sehen kann, nur ein winziger Bruchteil einer viel größeren Schlacht ist, die stattfindet und von der man nicht weiß, wer der Gewinner sein wird.

Chinesischer Vorstoß gegen Bitcoin

Die People’s Bank of China (PBOC) gab bekannt, dass sie die Schließung eines Unternehmens beantragt hat. Das Unternehmen wurde verdächtigt, Softwaredienste für den Umtausch von Kryptowährungen anzubieten und bekräftigte seine ablehnende Haltung gegenüber Kryptowährungen.

Damit richtete er den Fokus staatlicher Regulierungsbehörden erneut gegen die Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen, die im Zusammenhang mit digitalen Währungen stehen.

BitcoinBitcoin und die anderen Kryptowährungen hatten sich in den ersten Tagen dieses Aufstiegs gleichgültig verhalten. Doch nach den Fed-Protokollen, die in den USA das Licht der Welt erblickten, und der Stärkung des Dollars auf globaler Ebene änderte sich der Trend und die Kurse kehrten um.

Der Bericht der Fed hat bestätigt, dass die Ankäufe von Vermögenswerten reduziert wurden, und die befragten Fachleute warten darauf, dass die US-Behörde in den kommenden Monaten einen weiteren Plan für das so genannte “Tapering”vorlegt.

Zu diesem Zeitpunkt begann sich der Markt für andere Kryptowährungen zu interessieren, insbesondere für Ethereum.

Berichte der US-Investmentbank Goldman Sachs sagten voraus, dass Ethereum den Spitzenplatz von BTC in Bezug auf den Marktanteil übernehmen kann.

Darüber hinaus wird berichtet, dass ETH heute angeblich die Kryptowährung mit dem größten Potenzial für den praktischen Einsatz weil die Plattform, der die Kryptowährung gehört, Ethereum, die nützlichste Entwicklung für Smart-Contract-bezogene Appshat.

Dropping-Operationen

Außerdem wurde am Dienstag, den 13. Juli, bekannt, dass die Transaktionen an den weltweit führenden Börsen Coinbase, Kraken, Binance und Bitstamp im Juni um mehr als 39 Prozent gegenüber dem Vormonat eingebrochen sind.

Die Daten stammen vom Kryptoasset-Marktinformationsanbieter Crypto Compare.

Die Hauptursachen sind dem Bericht zufolge die seit April stark gefallenen Preise und die geringe Volatilität.

Diejenigen, die hoch gekauft haben, wollen nicht verkaufen und verlieren; und diejenigen, die handeln, können nicht ein- und aussteigen, weil praktisch keine signifikanten Preisänderungen stattfinden.

Kurz gesagt, die Börsen verlieren, weil sie an den Provisionen für Kauf, Verkauf und Transfer von Bitcoin und anderen Altcoins verdienen.

Außerdem wartet der Markt in diesen Tagen auf die Liquidation der Fondsanteile von Grayscale als eines der Ereignisse, die den aktuellen Markt verändern könnten. Es handelt sich um etwa 40.000 Bitcoin, die, so wird erwartet, in Umlauf gebracht werden.

Der Mitbegründer des Unternehmens Apple, Steve Wozniak, hat seinerseits erneut seine Unterstützung für die mit Bitcoin verbundenen Projekte bekundet, auch wenn er sagte, dass er nicht in die bekannteste Kryptowährung investiert.

Er sagte, dass Bitcoin dem Gold in einer digitalen Version am nächsten kommt und sprach von einem Produkt, das ein “wahres Wunder der Mathematik” sei.

Zahlreiche Analysten und Branchenkenner haben diesen Vergleich zwischen Bitcoin und Gold bereits erwähnt, zumal es sich um zwei Elemente handelt, deren Angebot nicht unbegrenzt ist.

Das selbst auferlegte Maximum für diese Kryptowährung liegt bei 21.000.000 und bisher wurden 18.800.000 ausgegeben.

Das bedeutet, dass es keine Bitcoins mehr geben wird, wenn alle Blöcke abgebaut wurden, was voraussichtlich im Jahr 2140 der Fall sein wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here