Der Markt hat in diesen Tagen spektakuläre Sprünge vollzogen. Sein Hauptmerkmal ist die Volatilität, die Aktien und Kryptowährungen erleben. In weniger als einem Trippelschritt bewegten sich Investoren von der umstrittenen GameStop (NYSE: GME) zu Aktien von Newegg (NASDAQ: NEGG) und AMC Entertainment (NYSE: AMC).

Etwas Ähnliches passierte auf dem Kryptowährungsmarkt. Bitcoin (CCC: BTC-USD), verdoppelte seinen Wert, nachdem Elon Musk – Tesla 1,5 Milliarden Dollar der bis dahin bestgehandelten Kryptowährung auf dem Markt gekauft hatte. Dann richteten die Investoren ihre Aufmerksamkeit auf Ethereum (CCC: ETH-USD), die zweitgrößte Kryptowährung, und Dogecoin (CCC: DOGE-USD).

Aber jetzt hat das DOGE-Fieber nachgelassen, bis zu dem Punkt, dass einige glauben, die Krypto ist tot. Wenn dem so ist, dann ist es an der Zeit, sich nach neuen Investitionsmöglichkeiten in Kryptos umzusehen, deren Aufstieg gesichert ist. Es lohnt sich jedoch, ein paar Hinweise zu diesen aufstrebenden Kryptowährungen zu beachten, bevor man eine Entscheidung trifft:

Dogecoin war die am meisten gekaufte Kryptowährung, aber seine Verluste haben sich seit Juni ausgeweitet, als er in nur wenigen Wochen um mehr als 73 % einbrach. Einzelhändler tanzten um die fabelhaften Gewinne, die sie zu Millionären machten. Die Prognose der Experten sieht vor, dass er bis Ende nächsten Jahres 0,482 $ und bis Ende 2025 0,895 $ erreichen wird.

Diversifizierung der Krypto-Brieftasche

Ob die Experten, die Dogecoin für tot halten, Recht haben oder nicht, sollten Krypto-Investoren ihre Portfolios diversifizieren. Sie sollten auf Kryptos mit seriösen Projekten setzen und ihre Wette auf lange Sicht erhöhen. Es sollten Token gewählt werden, die einen höheren Nutzen als die von Shiba Inu (CCC: SHIB-USD) bieten.

Beide, Dogecoin und SHIB, müssen auf dem realen Markt an Nutzwert gewinnen. Andernfalls wäre ihre Beerdigung in den kommenden Jahren gesichert. Angesichts einer solchen Prognose sollte der Anleger vorausschauend handeln und andere Optionen in sein Portfolio einbauen, die über die Zeit Bestand haben.

Unsere Empfehlung ist, in diese drei Kryptos zu investieren:

  • Ethereum (CCC: ETH-USD)
  • Binance Coin (CCC: BNB-USD)
  • Uniswap (CCC: UNI-USD)

Warum Ethereum kaufen (ETH-USD)

EthereumUnglücklicherweise sind die Kryptos, auf die sich die Investoren derzeit konzentrieren, sehr volatil. Jede Kryptowährung, die eine sehr kleine Kapitalisierung, einen übertriebenen oder gar keinen Nutzen aufweist, wird unwiederbringlich scheitern. Wenn die Lebensgrundlage schwach ist, reicht es aus, wenn sich eine Gruppe von Investoren zurückzieht, und sie wird ins Trudeln geraten.

Investitionen in Kryptowährungen sollten mit Blick auf ihre Langlebigkeit getätigt werden. Es geht nicht darum, dem neuesten Krypto-Trend hinterherzulaufen, sondern einen zu wählen, der bereits etabliert ist, der Solidität und eine Basis von überzeugten Anhängern bietet. Wer auf Langfristigkeit setzt und Bekanntes bevorzugt, entscheidet sich für Ethereum.

Nicht umsonst ist es die zweitgrößte Kryptowährung mit der höchsten Marktkapitalisierung. Sie wird von respektablen 250 Milliarden Dollar getragen. Das soll nicht heißen, dass es nicht die Achterbahn des Kryptomarktes fährt oder Abschwüngen angesichts regulatorischer Ängste entgeht. Aber es hat zu seinen Gunsten, dass es stabiler ist als die von Arbitrage-Token, weil sie anfällig sind, um mit hohen spekulativen Handel zu sinken.

Die Nützlichkeit von Ethereum ergibt sich aus seiner Natur in diesem Geschäft. Basierend auf dieser Kryptowährung wurden die meisten Arbitrage-Token geschaffen. Ohne Ethereum würde es zum Beispiel die Kryptowährung SHIB nicht geben, da sie auf Ethereum aufgebaut wurde. Diese Kryptowährung ist sehr einflussreich, da sie als Standard für die Gründung anderer Token dient.

Außerdem die Gold-Standard-Smart-Contract-Sprache sowie die erhöhte Skalierbarkeit des Ethereum-Netzwerks. Das macht es im Vergleich zu anderen Kryptowährungen, die auf dem Markt gehandelt werden, noch nützlicher. Genau aus diesem Grund wurde ETH so konzipiert, dass es unsterblich ist.

Warum Binance Coin (BNB-USD) kaufen?

BinanceObwohl es der kleinste Krypto ist, der mit Ethereum konkurriert, hat er eine eigene Stärke. Binance Coin hat eines der umfassendsten Blockchain-Netzwerke auf dem Markt. Es konkurriert mehr mit Ethereum als mit Ethereum-lite und ist eine der beliebtesten Krypto-Börsen der Welt. Seine Handelsbasis umfasst mehr als 500 Kryptowährungen.

Damit ist sie eine der robustesten Arbitrage-Plattformen, die es derzeit gibt. Ebenso ist sie die wichtigste Börse in Bezug auf das tägliche Handelsvolumen, das sie abwickelt. An manchen Tagen kann sie Börsenumsätze von über 13 Milliarden Dollar erreichen.

Eine interessante Neuheit von Binance ist ihr Produkt: Binance Smart Chain, das dazu dient, die Wettbewerbsfähigkeit von BNB gegenüber Ethereum zu verbessern. Sie wurde im September letzten Jahres eingeführt und bisher beherbergt die Kette Hunderte von Token in verschiedenen Größen.

BNB besitzt den BEP-20-Token-Standard, der perfekt mit dem ERC-20-Token-Standard von Ethereum konkurriert. Außerdem zwingt es Ethereum, die DApp-Produktion sowie die DeFi-Funktionalität zu teilen, die es praktisch monopolisiert.

Binance befindet sich im Rennen um die Krypto-Führung. Die Popularität, die seine Smart Chain erlangt hat, deutet darauf hin, dass sie auf lange Sicht ein sehr produktives Asset werden kann.

Die Marktkapitalisierung von Binance liegt bei über 48 Milliarden Dollar, was seinen Inhabern eine gewisse Stabilität garantiert. Besonders in einem so instabilen Markt wie dem Krypto-Markt. Wenn Sie also daran denken, Ihr Kryptowährungsportfolio zu diversifizieren, ist BNB eine sehr empfehlenswerte Wette.

Warum Uniswap (UNI-USD) kaufen?

UnisawapDiese Kryptowährung ist den beiden vorherigen recht ähnlich, da sie den Austausch verschiedener Token beherbergt. Der einzige Unterschied ist, dass Uniswap Benutzer sind nicht betroffen von Abstürzen der zentralisierten Exchanges in ihrem eigenen Markt. Der Grund dafür ist, dass Uniswap die größte und erfolgreichste dezentrale Börse (DEX) ist.

Dieser Vorteil sorgt dafür, dass Uniswap-Token eine bessere Chance haben, sich über die Zeit zu halten. Sowohl DEX als auch CEX (zentralisierte Börse) haben Vor- und Nachteile. Investoren hingegen haben ihre eigenen Präferenzen, abhängig von ihrer Investitionsperspektive und ihrem Zweck.

Wenn für Sie Investitionen in Kryptowährungen eine echte Grenze für Finanzen darstellen, ohne dass zentrale Stellen Ihr eigenes Geld regulieren und dominieren, sind DEXs Ihr Ding. Uniswap ist die Plattform, die dieser idealisierten Version einer Krypto-Börse am nächsten kommt.

Die Börse von Uniswap hat ähnliche Funktionen wie eine zentralisierte Börse, mit Ausnahme von ein paar Dingen. Benutzer können kein Fiat-Geld handeln. Das heißt, es unterstützt nur Token-by-Token-Transaktionen auf seinem umfangreichen Netzwerk von Exchanges. Dies wird jedoch dadurch ausgeglichen, dass den Händlern größtmögliche Anonymität geboten wird. In diesem Sinne ist das Niveau der Sicherheit im Vergleich zu einer CEX höher.

Uniswap konzentriert ein höheres Handelsvolumen als jede DEX auf dem Markt. An einem beliebigen Tag können bis zu 800 Millionen Dollar an der Token-Börse gehandelt werden. Die Börse wird ständig weiterentwickelt, das jüngste Upgrade, das seine Nutzer erfahren haben, ist Uniswap V3.

Mit diesem Upgrade erhalten die Liquiditätsanbieter mehr Kontrolle und haben ein neues Preissystem, das den Zockern Belohnungen bietet, wenn sie mehr Risiko eingehen. Die ständigen Upgrades und Innovationen, gepaart mit dem ständigen Vorantreiben der dezentralen Börse. Diese Eigenschaften sind, was Uniswap langjährigen crypto.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here