In diesem Artikel erklären wir, warum eine Investition in Lucid Motors Aktien eine große Chance darstellen kann. Der junge Elektroautohersteller mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien, macht Schritte in Richtung Marktkonsolidierung, mit einem Auge auf Tesla.

Lucid wurde von Peter Rawlinson, dem ehemaligen Chefingenieur des berühmten Tesla Model S gegründet. In den Anfängen wurde das Unternehmen von Investoren wie Sumitomo, Tsing Capital, LeEco, Venrock und JAFCO unterstützt, um nur einige zu nennen. 

Die Investition der ersten 131 Millionen Dollar im Jahr 2016, um das Projekt zu verwirklichen, reichte nicht aus. Das Unternehmen brauchte mehr Geld, um seine Anlage fertigzustellen. Es waren sehr schwierige Jahre, so sehr, dass das Unternehmen kurz vor dem Bankrott stand.

Peter Rawlinson CEO Lucid Air
Auf dem Bild ist Peter Rawlinson, ehemaliger Tesla-Chefingenieur und jetziger CEO und CTO von Lucid Motors, in einer der Produktionsanlagen des Elektroautounternehmens zu sehen.

Lucid war sich immer über eines im Klaren: Es wollte nicht auf den Markt gehen, bevor es nicht ein Auto hatte, das mit Tesla, seinem unmittelbaren Konkurrenten, konkurrieren und ihn übertreffen konnte. 

Seitdem hat es seinen luxuriösen, innovativen und exklusiven Lucid Air entwickelt, mit dem es das Marktsegment der High-End-Elektroautos zu dominieren hofft. 

Woher kommt Lucid Motors?

Lucid wurde im Jahr 2007 unter dem Namen Atieva gegründet. Gründer waren Bernard Tse, Tesla-Vorstandsmitglied, und der Unternehmer Sam Weng. In seinen Anfängen konzentrierte sich das Unternehmen auf die Entwicklung von Technologien zur Herstellung von Batterien für Elektroautos.

Dank der Innovation und Forschung im Bereich der Batterien in diesen frühen Tagen ist Lucid Motors heute das Auto mit der größten Reichweite auf dem Markt, mit 836 km Reichweite pro Ladung

Nach einem Reifungsprozess wurde Atieva Ende 2016 in die heutige Lucid Motors umgewandelt. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Unternehmen bereits öffentlich angekündigt, in die Herstellung von Elektroautos einsteigen zu wollen. Obwohl es dies bereits seit 2014 im Stillen getan hatte.

Im Jahr 2013 beschloss Rawlinson, Tesla zu verlassen und als CTO (Chief Technology Officer) zu Lucid zu wechseln. Zusammen mit dem Autodesigner Derek Jenkins, der von Mazda kam. Anschließend wurde Rawlinson zum Chief Executive Officer ernannt.

Aktien Lucid
Das Team von Ingenieuren und Designern bei Lucid Motors hat jahrelang im Stillen gearbeitet, um den hier abgebildeten Lucid Air zu produzieren, dessen Technologie und Design den meisten seiner Konkurrenten überlegen ist.

Nach diesem Punkt begann sich das Unternehmen zu entwickeln, aber es wurde immer noch mehr Geld benötigt. Es kam zu weiteren Verzögerungen, und erst im September 2020 wurde Lucid schließlich vorgestellt. 

Der Eingang neuen Kapitals vom Saudi Arabia Public Investment Fund (PIF), ermöglichte es dem Unternehmen, endlich loszulegen. Lucid, das am Rande des Konkurses stand, erhielt eine Finanzspritze von 1,3 Milliarden Dollar, was 67 % des Aktienkapitals entspricht.

Salman bin Abdulaziz, renommierter Geschäftsmann, König von Saudi-Arabien und einer der reichsten Menschen der Welt, sah in Lucid Motors eine Chance und beschloss, alles zu tun, um das vielversprechende Unternehmen auf den Weg zu bringen.

Lucid Motors geht über ein SPAC an die Börse

Wie andere Unternehmen des Sektors geht auch Lucid Motors dank einer Vereinbarung mit einer SPAC (Special Purpose Acquisition Company) an die Börse, deren Bewertung 24 Milliarden Dollar beträgt. Um an die Börse zu gehen, fusionierte Lucid Motors mit der SPAC Churchill Capital IV Corp.

SPACs sind Unternehmen, die bei ihrer Gründung keine operative Tätigkeit ausüben. Ihre Aktien werden jedoch an der Börse mit dem Ziel ausgegeben, ein anderes Unternehmen zu erwerben oder in einem bestimmten Sektor zu fusionieren. Dies ist ein effizienteres und schnelleres Verfahren als das traditionelle IPO (Initial Public Offering), ein langsamerer und bürokratischerer Mechanismus, der es einem Unternehmen auch ermöglicht, den Handel aufzunehmen. 

Warum hat die Lucid Motors-Aktie Potenzial?

Marktanalysten sind der Meinung, dass Lucid Motors in wenigen Jahren der nächste Tesla sein könnte, wie in dem Bank of America-Bericht erläutert wird, der eine Kaufempfehlung für die Aktie enthält.

Wenn Tesla weiterhin Marktanteile an ehrgeizige neue Konkurrenten verliert, wird Lucid Motors das Unternehmen wahrscheinlich überholen. Allerdings sollte man den Wagemut und die Visionen seines Eigentümers, der es immer wieder schafft, sich an die Spitze zu setzen, nicht unterschätzen. 

Der Wert der Marke und die jüngsten Verluste des Unternehmens lassen jedoch auf einen baldigen Tapetenwechsel hoffen. Der technologische Vorsprung von Lucid Motors wächst von Tag zu Tag und der Plan zur Marktexpansion scheint in die richtige Richtung zu gehen. 

Dieses Signal hat zu einer Schockwelle im Aktienkurs von Lucid Motors und zu interessantem Kaufappetit geführt. Der größte Anteilseigner ist der saudi-arabische Staatsfonds, und das Unternehmen wird bald einen Eigenkapitalwert von 11,75 Milliarden Dollar haben. 

Der Aktienkurs von Lucid Motors liegt bei etwa 20 Dollar. Der implizite Pro-forma-Eigenkapitalwert liegt also bei über 35 Milliarden Dollar (Tesla hat im Vergleich dazu eine Gesamtkapitalisierung von 751 Milliarden Dollar).

stocks lucid motors
Die Aktie von Lucid Motors hat sich in den letzten sechs Monaten praktisch nicht verändert und pendelte zwischen 20 und 30 Dollar pro Aktie. In den letzten Tagen gab es einen sehr deutlichen Anstieg des Kaufvolumens (grüne vertikale Linien auf der unteren rechten Seite des Charts), ein Indikator, der eine bevorstehende Aufwärtsbewegung und den Ausbruch aus dem Widerstand bei ~$30 signalisieren könnte. | Tradingview.

Das heißt, Tesla hat etwa die 21-fache Marktkapitalisierung von Lucid Motors. Daher finden viele Anleger die Aktien von Lucid Motors sehr attraktiv, denn um mit Tesla bei der Marktkapitalisierung gleichzuziehen, beträgt das Gewinnpotenzial das 21-fache (ein Gewinn von +2.000%)

1. Lucid Motors: mehr Stärken als Schwächen

Lucid Motors hat viele Stärken, aber unter den herausragenden Vorteilen dieses vielversprechenden Unternehmens können wir die folgenden nennen:

  • Es ist das beste der von Tesla inspirierten Unternehmen und sein vielversprechendster Konkurrent, der darauf aus ist, Tesla in Sachen Talent, Technologie und Markenwert zu übertreffen. Das sind genau die drei Stärken von Tesla, die das Unternehmen bis jetzt zur Marktführerschaft geführt haben.
  • Das Wachstumspotenzial von Lucid Motors als Tesla-Konkurrent ist offensichtlich. Die Pläne für die Produktion, den Verkauf und die Expansion auf dem globalen Markt bestätigen dies. 
  • A Tesla ist vom globalen Wettbewerb betroffen und wird den Kuchen der Elektroautos, den es zu monopolisieren begann, aufteilen müssen. In den Vereinigten Staaten, Asien und Europa wächst die Konkurrenz und droht, das Unternehmen zu verdrängen. 
  • Der Marktanteil von Tesla in den USA fiel zwischen März und April von 29% auf nur noch 11%, laut Dan Levy, Analyst bei der Schweizer Bank Credit Suisse. Der Markt für Elektroautos diversifiziert sich. 
  • Geführt wird das Unternehmen von Peter Rawlinson, dem Vordenker des Model S von Tesla. Darüber hinaus wird Lucid’s CEO von einem ausgewählten Team ehemaliger Top-Führungskräfte und Talente von Tesla, Ford, Audi, GM, Samsung, Apple und Intel unterstützt. 
  • Lucid Motors plant, nach dem Ausbau seiner Produktion billigere und erschwinglichere Elektroautos zu produzieren. Das Unternehmen erwartet erschwingliche Elektroautos ab etwa 25.000 Dollar (21.225 Euro) zu produzieren
  • Die Aktien von Lucid Motors liegen preislich weit unter denen von Tesla und anderen Autoherstellern. Ebenso liegt die Marktkapitalisierung von Lucid Motors bei 35 Milliarden Dollar, während die von Tesla 751 Milliarden Dollar beträgt. Das Gewinnpotenzial für den Investor von Lucid Motors ist enorm

Wie wir sehen, wachsen an der Wall Street die Erwartungen an den Erfolg von Lucid, während Tesla eine höhere Messlatte hat. Tesla wird es schwerer haben, an der Spitze zu bleiben und für seine Investoren etwas zu leisten. Lucid Motors hingegen wird diese Erwartungen leichter erfüllen und übertreffen können.

2. Lucid Motors stellt Autos her, die technisch überlegen sind

Das außergewöhnliche Ingenieurteam von Lucid Motors entwickelt eine Reihe von Autos, die bisher unübertroffen sind. Nicht nur in der Technik, sondern auch im Design. Die Premium-Autos von Lucid sind in der Lage, mit jedem anderen auf der Welt zu konkurrieren, einschließlich Tesla.

Das Unternehmen stellt überlegene Fahrzeuge her. Sein Luxusfahrzeug Lucid Air wird das beste Luxus-Elektroauto der Welt werden, das von keinem anderen übertroffen wird. 

Die leistungsstärkste Version, die Lucid Air Dream Edition, hat eine Reichweite von mehr als 800 Kilometern und rund 1.100 PS. Mit diesen Daten übertrifft er jeden Tesla auf dem Markt. 

Deshalb halten Kritiker Lucid Motors für besser als Tesla in der Elektrofahrzeugtechnik. Die Autos von Lucid Motors verfügen über ein zweifellos höheres technisches Niveau, das Ergebnis jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit. 

lucid air interior
Der Innenraum der Fahrzeuge von Lucid Motors besticht durch seine Eleganz und Schlichtheit.

Sie sind komfortabel, luxuriös und geräumig im Inneren und verfügen über erstklassige autonome Fahrbefehle. Sie verfügen über Zwei-Wege-Schnellladung und haben alle Arten von Displays und Konnektivität.

Die in Zusammenarbeit mit LG entwickelten Batterien haben sich in der Formel E erfolgreich durchgesetzt. Die Autos von Lucid Motors werden über 113-kWh-Batterien verfügen, die auf einer Ultra-Hochspannungsarchitektur von +900V basieren. Viel höher als die von Tesla, deren Batterien im besten Fall 100 kWh und 450 V betragen. 

Damit haben sie eine Reichweite von 483 Kilometern mit nur 20 Minuten Ladezeit. Darüber hinaus verfügt es über Ladegeräte, die es ermöglichen, die 350 kW Spitzenleistung zu nutzen.

3. Wachsende Nachfrage nach Fahrzeugen von Lucid Motors

Nach der Ankündigung der Fusion von Lucid Motors mit SPAC Churchill Capital IV Corp. im Februar hatte der Hersteller rund 7500 Reservierungen für seine Limousine Lucid Air. Dieses Modell gibt es in vier Versionen: Lucid Air Pure, Lucid Air, Touring, Lucid Air Grand Touring und Lucid Air Dream Edition. 

Nach Daten vom vergangenen Juni liegen die Buchungen für den Air bei über 10.000 Einheiten. Und die Zahl steigt täglich weiter an. Die Lucid Air Dream Edition kostet 169.000 Dollar und war schon kurz nach ihrer Ankündigung ausverkauft

Das Basismodell des Lucid Air mit 480 PS und einer Reichweite von 653 km wird einen geschätzten Startpreis von rund 70.000 $ (ca. 59.000 €) haben.

Die anderen Modelle, wie der Air Pure, haben einen Vorbestellungspreis von 77.400 $, der Air Touring 95.000 $ und der Air Grand Touring 139.000 $. Vor der Auslieferung werden die Fahrzeuge in den Werken einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen, erklärte Rawlinson. 

Die stetig steigende Nachfrage zwang Lucid, seine Pläne zur Erweiterung seiner Produktionsstätte in Casa Grande, Arizona, zu beschleunigen. Das Werk beschäftigt derzeit etwa 2.000 Mitarbeiter. Zu diesem Zweck investiert das Unternehmen 350 Millionen Dollar in Kapitalausgaben. 

lucid suv gravity
Der Gravity SUV von Lucid Motors, von dem es noch wenig Bilder gibt, wird voraussichtlich eines der nächsten Elektrofahrzeuge der Marke sein.

Das Unternehmen plante, diese Investitionen zwischen 2021 und 2026 zu tätigen, um seine Produktion auf 34.000 Einheiten pro Jahr zu erhöhen. Die neuen Pläne beinhalten eine “beschleunigte Phase” der Montage des Gravity-SUV und eine Erhöhung der Produktion des Air-Modells auf 53.000 Einheiten pro Jahr bis 2023.

Wie kann man Lucid Motors-Aktien kaufen

Wenn Sie Lucid Motors-Aktien kaufen möchten, ist die von Investor Times empfohlene Option der Broker eToro.com, eine von mehr als 20 Millionen Nutzern verwendete Investmentplattform mit Sitz in London und Autorisierung durch CySEC und die FCA (die britische Regulierungsbehörde).

Rechts- und Risikowarnung: eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die CFD- und Nicht-CFD-Produkte anbietet. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Um mehr über diesen Broker zu erfahren, steht Ihnen ein eToro Testbericht zur Verfügung, den wir kürzlich zusammengestellt haben.

Wenn es um den Kauf von Lucid Motors Aktien geht, bietet eToro einen großen Vorteil: Keine Provisionen jeglicher Art (0%) beim Kauf, Verkauf oder der Verwahrung von Aktien. Ein weiterer wichtiger Punkt, der für eToro spricht, ist, dass es Ihnen ermöglicht, Ihrem Konto sofort Geld per Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung (unter anderem) hinzuzufügen.

 

> Gehen Sie zu eToro.com und kaufen Sie Aktien von Lucid Motors ohne Provisionen zu zahlen <

 

Rechts- und Risikowarnung: eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die CFD- und Nicht-CFD-Produkte anbietet. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Dieser Inhalt ist nur für Informations- und Bildungszwecke bestimmt und sollte nicht als Anlageberatung oder Anlageempfehlung angesehen werden. Richtpreise zu Illustrationszwecken. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und reicht möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung aus. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und gibt keine Zusicherung und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here