Wer erst seit kurzem in der Welt der Kryptowährungen unterwegs ist, ist wahrscheinlich schon mit Informationen über Binance Coin (BNB) in Berührung gekommen. Was sie jedoch wahrscheinlich nicht wissen, ist, dass es sich um einen relativ neuen Token handelt, verglichen mit den bekannteren digitalen Währungen mit größerer Marktkapitalisierung, wie Bitcoin und Ether.

Binance Coin, oder BNB, erblickte 2017 das Licht der Welt, zusammen mit der gleichnamigen Börse, die von ihrem derzeitigen CEO, dem Chinesen Changpeng Zhao, gegründet wurde. 

Buy Binance Coin Changpeng Zhao
Changpeng Zhao, Gründer von Binance und eine der einflussreichsten Personen im Krypto-Ökosystem.

Changpeng ist eine ganz besondere Persönlichkeit im Krypto-Ökosystem. Er ist als “CZ” bekannt und veröffentlicht ständig seine Meinungen in sozialen Netzwerken, insbesondere auf Twitter. Aber das ist eine andere Geschichte. 

Zurück zu Binance Coin, dem Binance-eigenen Token: In weniger als vier Jahren hat er ein exponentielles Wachstum erlebt und sich von einem gewöhnlichen Vermögenswert zu einer der fünf Kryptowährungen mit der größten Marktkapitalisierung entwickelt.

Natürlich hat das viel mit der Unterstützung von Binance zu tun, die heute als die Börse mit der größten Anzahl von Operationen in der Welt gilt (sie hat 15 Millionen Nutzer), zusammen mit Coinbase und Huobi.

Um eine Vorstellung von der Kapitalisierung von Binance Coin zu bekommen, genügt es zu sagen, dass im Januar 2021 jeder BNB-Token bei 43 Dollar und im Juli desselben Jahres bei 320 Dollar gehandelt wurde. Das ist ein beeindruckendes Wachstum von 644 Prozent in ein paar Monaten.

Wenn wir jedoch die Spitzenwerte berücksichtigen, die er Anfang Mai 2021 erreichte, als alle Kryptowährungen ihre Bewertung bemerkenswert steigerten, wurde Binance Coin bei 675 US-Dollar gehandelt: 1.469 Prozent höher als im Januar.

BNB Binance Coin
Spitzenpreis von Binance Coin. Quelle: CoinMarketCap.

Nach Daten von CoinMarketCap liegt es derzeit auf Platz vier der Rangliste, mit einer Marktkapitalisierung von 47,401 Milliarden Dollar und einem Umlauf- und Spitzenbestand von 153 Millionen bzw. 170,5 Millionen Münzen.

Investieren in Binance Coin (BNB): was Sie wissen müssen

Wo kann man Binance Coin kaufen und verkaufen? Der einfachste Ort ist natürlich Binance, die Börse schlechthin. Aber Sie können auch auf CoinTiger, BitINKA und BitWell handeln, unter anderem. Binance Coin.

Einer der Gründe, warum das Interesse an Investitionen in Binance Coin so stark gewachsen ist, ist, dass Binance, mit der Idee, die Nutzung zu beschleunigen, Rabatte auf Provisionen beim Handel mit diesem Token anbietet.

Wenn Sie Bitcoin mit Tether oder USDC kaufen oder verkaufen, zahlen Sie beispielsweise Gebühren. Wenn Sie jedoch BNB in Ihrer Brieftasche haben, bietet der einheimische Austausch Rabatte, die bis zu 50 Prozent betragen können.

BNB erblickte das Licht der Welt über ein Initial Coin Offering eine Woche bevor Binance den Betrieb aufnahm. In den ersten Monaten wurde es als sogenannter ERC-20-Token betrieben, der über das Ethereum-Netzwerk läuft. Es wurde ein Gesamtangebot von maximal 200 Millionen Münzen angeboten, wobei weitere 100 Millionen im Rahmen des ersten Angebots verkauft wurden.

Dann, im ersten Quartal 2019, verließ Binance Coin das Ethereum-Netzwerk, um auf seiner eigenen Blockchain zu laufen, dem nativen Netzwerk der Börse: Binance Chain. Damit wurden die ERC 20 BNBs direkt in BEP2 BNB umgewandelt.

Binance coin bsc
Die Binance-Blockchain besteht aus 2 verschiedenen Blockchains: Die Binance Chain und die Binance Smart Chain. | Quelle: Binance Chain Whitepaper.

Um die Kunden an die Börse zu binden, bietet Binance neben Provisionsrabatten bei Zahlung mit BNB auch andere Vorteile, wie die Möglichkeit, an Token-Verkäufen teilzunehmen oder diese an der dezentralen Börse der Plattform zu tauschen: Binance DEX..

Ein wichtiger Punkt ist, dass man BNB nicht abbauen kann. Das liegt daran, dass es sich nicht um eine proof-of-work (PoW) Kryptowährung handelt, sondern ein Konsensmodell namens Byzantine Fault Tolerance (BFT) verwendet. Es ist ein hybrides System zwischen Proof-of-Stake und Proof-of-Authority..

Warum Binance Coin das Ethereum-Netzwerk verlassen hat

Viele fragen sich, warum hat BNB das Ethereum-Netzwerk verlassen? Der Hauptgrund war die Überlastung. Das Ethereum-Netzwerk wuchs in Bezug auf Transaktionen, Werbung, Community und Vertrauen, aber nicht im gleichen Maße wie der Support, was dazu führte, dass Verzögerungen und vor allem die Kosten für Transaktionen exponentiell anstiegen. 

Binance Chain hingegen, ein auf 21 Knoten basierendes Modell, erreicht eine mehr als attraktive Agilität für diejenigen, die Geschwindigkeit und niedrige Provisionen suchen..

Aber es ist nicht alles rosig. Der meistdiskutierte Punkt am Binance-Token ist nämlich, dass er unter dem Dach einer zentralisierten Börse steht, die in Zukunft einen Kurswechsel der Währung beschließen und damit die Spielregeln ändern könnte, etwas, dem Bitcoin zum Beispiel nicht ausgesetzt ist.

Neinsager von Binance und solche, die vom Kauf von Binance Coin abraten, sagen, dass Changpeng Zhao eines Tages mit anderen Ideen als heute aufwachen und beschließen könnte, mehr Token zu generieren, was den Preis stark fallen lassen würde.

Nicht zu vergessen, sagen die Verteidiger von Ethereum, dass Binance das eigene Netzwerk absichtlich unterdrückt hat, um mehr Nutzer auf ihre eigene Plattform zu locken.

Binance coin ethereum congestion chart
Die Grafik zeigt, wie sich die Kosten pro Transaktion des Ethereum-Netzwerks (ein Indikator für seine Überlastung) entwickelt haben und erklärt den Aufstieg der Binance Chain. | Quelle: Statist.

Abgesehen von den Erklärungen steht fest, dass die gehandelten Volumina das Netzwerk verstopften und das “Gas” der Transaktionen innerhalb weniger Monate um mehr als das 20-fache anstieg. 

Kurz gesagt, um es einfach zu erklären: Die Binance Smart Chain arbeitet mit einem zentralisierten Testmodell (Binance wählt die Behörden aus, die jeden Knotenpunkt betreiben). Dies ist ein diametral entgegengesetzter Ansatz zu der von Ethereum vorgeschlagenen Dezentralisierung. In diesem Streit liegt der Kern der Diskussion.

Binance-Münzverbrennung

Wie verhindert die BNB, dass die Münze an Wert verliert? Sie brennen. Das ist richtig, ein Fünftel der Gewinne, die alle drei Monate aus Transaktionen an der Börse erzielt werden, verwendet Binance, um BNB zurückzukaufen und zu verbrennen.

Vormals, bis 2019, geschah dies im Ethereum-Netzwerk unter Verwendung von Burn-Funktionen über Smart Contracts. 

Seit dem Start der Binance Chain basiert das Brennen von Binance-eigenen Token auf einem BSC-Prop-Befehl. Die Idee ist die gleiche, die auch Bitcoin leitet, nämlich Knappheit: Da weniger Münzen im Umlauf sind, sollte der Preis tendenziell gleich bleiben oder steigen.

Ein komplizierter Vorteil

Wie wir bereits erklärt haben, ist einer der Hauptvorteile von Binance Coin, dass er die Unterstützung eines echten Riesen wie Binance hat. In den letzten Monaten könnte dies jedoch eine Belastung sein..

Warum? Die führende Kryptowährungsbörse steht unter der Lupe von Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt, und fast jede Woche gibt es Nachrichten über neue Bedingungen, die das Unternehmen “CZ” ertragen muss. 

Eine der letzten Nachrichten, die mit diesem Thema zusammenhängt, ist, dass die Finanzaufsichtsbehörde des Vereinigten Königreichs den Betrieb in seinem Hoheitsgebiet verboten hat, so dass die Börse den Kauf von Kryptowährungen mit britischen Pfund aussetzen musste. 

Es ist nicht unbedeutend, was in Großbritannien passiert, da die Börse eine große Popularität erlangt hatte: Die App wurde allein im Jahr 2021 1,8 Millionen Mal heruntergeladen, so eine Statistik des mobilen Datenunternehmens Sensor Tower.

Binance coin invest
In den ersten vier Monaten des Jahres 2021 verzeichnete die App von Binance den größten Anstieg der Downloads in Europa innerhalb ihrer Kategorie. Quelle: Sensor Tower.

Die britischen Behörden bemängeln, dass die Unternehmensstruktur von Binance undurchsichtig bleibt. In der Tat erlauben die USA Binance nicht auf ihrem Territorium, und andere Länder haben sich kürzlich angeschlossen, wie z.B. Italien.

Und noch eine Tatsache: Im Juli gab Binance bekannt, dass es keine Aktien-Token mehr anbieten wird. Dies geschah kaum zwei Monate nach dem Start des Systems. Ein Grund dafür wurde nicht genannt. Vielmehr hieß es, man wolle sich “gezielt anderen Geschäftsfeldern widmen”. Viele gehen jedoch davon aus, dass es mit dem Druck von Regierungen und der Wall Street zu tun hat.

Der erste Aktien-Token, den Binance aufnahm, war der von Tesla (TSLA), dem Elektroautounternehmen von Elon Musk. Danach wurden Aktien von Apple, MicroStrategy, Microsoft und dem Rivalen Coinbase aufgenommen.

Wallets zum Speichern von Binance Coin

Binance Coin-Token können in zahlreichen E-Wallets gespeichert werden, wie zum Beispiel in Trust Wallet, das im Jahr 2018 von Binance in einem Millionendeal gekauft wurde. Außerdem in Ledger Wallet, Enjin Wallet, Atomic Wallet, Coinomi, unter anderem.

Während das Binance-Ökosystem wächst und mit der Börse auch die BNB-Token, macht die Eigenwerbung für die eigenen Tools viele misstrauisch. 

Die Debatte zwischen den Befürwortern dezentraler Börsen und denjenigen, die den Rückhalt zentraler Börsenhäuser bevorzugen, ist immer noch präsent (und wird es noch lange sein).

Bislang gibt es in dieser Hinsicht keine Definition, die einzige Gewissheit ist, dass letztlich der Nutzen der Systeme darüber entscheiden wird, wer gewinnt

 

Wie kann man Binance Coin (BNB) jetzt und mit einem regulierten Broker kaufen?

Wenn Sie in Binance Coin (BNB) investieren wollen, ist die bevorzugte Option, die von El País Financiero empfohlen wird, der Broker eToro.com, eine Investmentplattform, die von mehr als 20 Millionen Nutzern verwendet wird, ihren Sitz in London hat und von der CySEC und der FCA (der britischen Aufsichtsbehörde) zugelassen ist.

Rechts- und Risikowarnung: eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die CFD- und Nicht-CFD-Produkte anbietet. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoassets sind ein hochvolatiles, unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz.

Wenn es um den Kauf von Kryptowährungen wie Binance Coin geht, bietet eToro einen großen Vorteil: Es ist einer der wenigen regulierten Broker, die in echte Kryptowährungen und nicht in derivative Produkte (wie CFDs, die höhere Risiken und Provisionen haben) investieren.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der für eToro spricht, ist, dass es Ihnen ermöglicht, Ihrem Konto sofort Geld per Kreditkarte, Paypal oder Banküberweisung (unter anderem) hinzuzufügen.

> Gehen Sie zu eToro.com um Binance Coin (BNB) zu kaufen <

 

 

Rechts- und Risikowarnung: eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die CFD- und Nicht-CFD-Produkte anbietet. 67% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptoassets sind ein hochvolatiles, unreguliertes Anlageprodukt. Kein EU-Anlegerschutz. Dieser Inhalt ist nur für Informations- und Bildungszwecke bestimmt und sollte nicht als Anlageberatung oder Anlageempfehlung angesehen werden. Indikative Preise zu Illustrationszwecken. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Hinweis auf zukünftige Ergebnisse. Die dargestellte Handelshistorie umfasst weniger als 5 vollständige Jahre und reicht möglicherweise nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung aus. eToro USA LLC bietet keine CFDs an und übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit des Inhalts dieser Veröffentlichung, die von unserem Partner unter Verwendung öffentlich zugänglicher, nicht unternehmensspezifischer Informationen über eToro erstellt wurde. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here