Mit dem aktuellen Boom der Kryptowährungen verspüren viele Nutzer ein erneutes Interesse an der Möglichkeit, Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu minen und ein passives Einkommen zu erzielen, das im Laufe der Zeit aufgewertet werden kann.

Und das Investieren in Bitcoin oder andere Kryptowährungen ist nicht die einzige Möglichkeit, von der aktuellen Hausse, die wir erleben, zu profitieren: Cryptocurrency-Mining ist heißer denn je.

Was ist Bitcoin und Cryptocurrency-Mining?

Wenn wir sagen, dass Kryptowährungen dezentralisiert sind, meinen wir damit, dass es keine zentrale Behörde gibt, die für die Überwachung von Transaktionen und die Sicherstellung ihres Betriebs zuständig ist.

Im Gegenteil, es gibt eine große Anzahl von Individuen oder Minern, die diese Arbeit machen, die für die Validierung von Transaktionen durch einen Konsens-Mechanismus und für die Aufrechterhaltung der gesamten Infrastruktur, die für das Funktionieren von Kryptowährungen notwendig ist, verantwortlich sind. Diese Personen werden Miner genannt.

Minning bitcoin
Rund um die Welt gibt es Tausende von Bitcoin-Knoten und Minern, die für die Validierung von Transaktionen zuständig sind und für ihre Arbeit belohnt werden.

Und wie Sie sich vielleicht vorstellen können, machen sie ihre Arbeit nicht uneigennützig: Sie erhalten eine Belohnung für ihre Arbeit in Form von Bitcoin oder anderen Kryptowährungen.

Im Fall von bitcoin gibt es insgesamt nur 21 Millionen Bitcoins, die in Umlauf gebracht werden, von denen 18,5 Millionen bereits gemint wurden (d.h. sie wurden bereits unter den Minern verteilt, die helfen, bitcoin als Belohnung für ihre Arbeit zu erhalten).

Der Bitcoin-Mining-Prozess, den ein Miner durchführt, besteht aus:

  1. Die letzten Transaktionen, die stattgefunden haben, in der Bitcoin-Blockchain überprüfen und validieren. Dieser Teil des Jobs macht es zu unserer Aufgabe als Miner, das Netzwerk zu überwachen und die aufgetretenen Transaktionen zu legitimieren und zu verifizieren. Um zu vermeiden, dass wir schlechte Absichten haben und die Ergebnisse verfälschen, wird die Arbeit, die unser Miner macht, mit der von tausenden anderen Minern verglichen. Wenn es keinen Konsens über die Ergebnisse gibt, wird unsere Arbeit ausgeschlossen.
  2. Lösen komplexer mathematischer Probleme: In dieser Phase des Minings, die Arbeitsnachweis genannt wird, besteht unsere Aufgabe als Miner darin, ein mathematisches Problem so schnell wie möglich zu lösen, dessen Komplexität mit jedem Bitcoin, der geschürft wird, zunimmt.

Der erste Miner, der es schafft, beide Punkte zu lösen, bekommt die Belohnung: 6,25 BTC (mehr als eine Viertelmillion Dollar oder Euro beim aktuellen Bitcoin-Kurs).

Das Problem, auf das wir heute stoßen, ist, dass das Mining von Bitcoins ein so lukratives Geschäft ist, dass es viele große Unternehmen gibt, die sich diesem Geschäft widmen, mit Zehntausenden von sehr leistungsstarken Prozessoren, die gleichzeitig arbeiten.

Vor Jahren konnte man Bitcoins mit einem einfachen Desktop-Computer schürfen; jetzt braucht man spezielle und sehr leistungsstarke Hardware, die für diesen Zweck entwickelt wurde.

Glücklicherweise gibt es für den Durchschnittsnutzer immer noch Möglichkeiten, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu minen, die profitabel sein können und keine Investitionen in Hardware erfordern: Cloud Mining.

Cloud Mining, die Lösung, um Bitcoin und andere Kryptowährungen zu minen, ohne in Hardware zu investieren (oder sogar kostenlos)

In der Kryptowährungs-Mining-Branche gibt es Unternehmen, die sich, obwohl sie die Kapazität zum Mining haben, dazu entschließen, ihre Hochleistungs-Infrastruktur in kleinen “Portionen” zu vermieten, damit Nutzer wie wir minen können, wie es die Großen der Branche tun.

cloud mining bitcoin
Dank Cloud-Mining können wir Verarbeitungskapazität von großen Rechenzentren mieten, um Kryptowährungen zu minen.

Und Sie fragen sich vielleicht, warum mieten diese Unternehmen ihre Infrastruktur, wenn sie selbst minen könnten? Nun, wegen eines Risikoproblems: Das Mining von Kryptowährungen birgt ein gewisses Risiko, während das Mieten von Infrastruktur ein sichereres Geschäft ist. Diese Unternehmen entscheiden sich dafür, weniger Geld zu verdienen, aber mehr finanzielle Sicherheit zu haben, weil sie am Ende des Tages immer Geld verdienen, egal ob der Bitcoin steigt oder fällt.

Zurzeit ist das Mining in der Cloud aufgrund des großen Preisanstiegs, den Kryptowährungen erfahren haben, ein sehr lukratives Geschäft geworden. Jeden Tag gibt es mehr und mehr Leute, die es schaffen, mit dieser Art von Mining ein passives Einkommen zu erzielen, so dass die Verfügbarkeit dieser Dienste jeden Tag knapper wird.

Es gibt jedoch immer noch ein paar Unternehmen, die Mining-Maschinen zur Miete (oder zum “Verschenken”, wie Sie unten sehen werden) anbieten:

 

1) StormGain.com – Ermöglicht kostenloses Bitcoin-Mining für seine Kunden

Dieses Unternehmen ist ein seltener Fall unter den anderen, da es seinen Kunden kostenloses (ja, kostenloses) Bitcoin-Mining ermöglicht.

StormGain.com ist eine Kryptowährungsbörse, die Sie wahrscheinlich schon kennen, da sie in letzter Zeit einen großen Boom im Internet erlebt und offizieller Sponsor der italienischen Fußballmannschaft Lazio ist. Der Grund für die wachsende Popularität ist, dass sie niedrigere Kommissionen als andere populärere Börsen, wie Binance oder Coinbase, bietet.

Zudem hat sie ihren Kunden kürzlich erlaubt, Bitcoin völlig kostenlos zu minen, wenn auch unter bestimmten Bedingungen.

stormgain bitcoin mining

Sie “verleihen” Ihnen ihre Bitcoin-Mining-Infrastruktur, aber im Gegenzug müssen Sie die Gewinne, die Sie beim Mining erzielen, in eine Kryptowährung investieren, die sie an der Börse anbieten. Das heißt, Sie müssen mit den Mining-Gewinnen irgendeine Operation durchführen, um sie abzuheben.

Warum erlauben sie Ihnen, Bitcoin kostenlos zu minen?

Es ist eindeutig eine sehr clevere Marketingstrategie. Derzeit sind Cloud-Mining-Dienste sehr gefragt und knapp, sie werden heiß begehrt.

StormGain.com bietet Ihnen ihre Mining-Infrastruktur kostenlos an, aber da Sie mit dem, was Sie durch das Mining verdienen, etwas anfangen müssen, sorgen sie dafür, dass Sie ihre Plattform testen, bevor Sie gehen.

Durch das Testen ihrer Plattform werden Sie sehen, dass ihre Provisionen niedriger sind als die der Konkurrenz und, höchstwahrscheinlich, werden Sie einer ihrer treuen Kunden werden.

Auch je mehr Sie auf ihrer Börse handeln, desto bessere Bitcoin Mining Maschinen werden sie Ihnen geben, bis zu dem Punkt, dass ihre besten Benutzer kostenlose Mining Server erhalten, die über $18.000/Monat in Bitcoin Mining produzieren können.

Diese StormGain-Aktion sorgt für viel Wirbel im Internet und angesichts der Tatsache, dass es derzeit einen großen Mangel an Mining-Hardware gibt, wird sie vielleicht nicht mehr lange anhalten.

Um davon zu profitieren, können Sie dies tun, indem Sie zugreifen:

https://stormgain.com/bonus/mining-bitcoin

 

2) Genesis-mining.com – Ethereum minen ab $20/Monat

UPDATE: Keine Verfügbarkeit. Genesis Mining hat seine gesamte Bergbau-Infrastruktur geleast und alle seine Packs sind nicht mehr auf Lager.

Genesis Mining ist ein Unternehmen, das sich auf das Mining von Ethereum und anderen Altcoins wie Dash, Litecoin oder Monero spezialisiert hat. Obwohl es seinen Hauptsitz in Hongkong hat, befinden sich seine Mining-Zentren in Island.

Dieses nordische Land hat eine durchschnittliche Jahrestemperatur von 11,8 °C, was die Kühlkosten der Mining-Hardware geringer macht. Außerdem sind die Stromkosten in Island besonders niedrig, da 80 % aus erneuerbaren Energien wie Erdwärme und Wasserkraftwerken stammen.

genesis mining crypto
Ein Mitarbeiter von Genesis Mining in einem der Mining-Zentren des Unternehmens in Island.

Genesis Mining bietet die Anmietung der Infrastruktur in seinen Mining-Zentren über Jahres- und Zweijahresverträge an. Der günstigste Plan besteht aus einem Paket mit einer Verarbeitungskapazität von 12,5MH/s, für einen Zeitraum von 2 Jahren, für eine einmalige Zahlung von $499,99 (etwa $20/Monat).

Außerdem ist die gesamte Infrastruktur bereits für das Mining vorkonfiguriert und hat keine Wartungskosten.

Wie viel Gewinn würden wir mit diesem Ethereum-Mining-Service erzielen?

Nach unseren eigenen Berechnungen und unter der Annahme des aktuellen Ethereum-Preises könnte das obige Mining-Paket in 2 Jahren Belohnungen im Wert von $816 produzieren, also würden wir einen Nettogewinn von $316,01 machen ($816 Belohnungen – $499,99 Mietkosten), nicht gerechnet den zusätzlichen Gewinn, den wir machen könnten, wenn Ethereum weiter im Wert steigt.

Der ROI (Return on Investment, so die englische Abkürzung) des Basispakets würde in 2 Jahren bei +63,20% liegen, wenn man davon ausgeht, dass der Preis von Ethereum in den nächsten 2 Jahren stabil bleibt.

UPDATE: Genesis Mining hat derzeit alle seine Packs ausverkauft. Sie können die Verfügbarkeit überprüfen unter:

https://www.genesis-mining.com/pricing

 

3) NiceHash.com – Ein Marktplatz für Cryptocurrency-Mining-Kapazitäten für fortgeschrittene Benutzer

NiceHash ist keine Plattform wie die, die wir bisher gesehen haben: Es ist ein Marktplatz für Hashpower (rechnerische Mining-Kapazität), auf dem Benutzer solche Assets kaufen und verkaufen können.

Mit anderen Worten, NiceHash bietet uns 2 Möglichkeiten:

  1. Sie haben Mining-Hardware und möchten Ihre Kryptowährungs-Mining-Kapazität an den Meistbietenden verkaufen. Dieser Fall kann nützlich sein, wenn Sie z. B. eine wirklich gute Gaming-Grafikkarte haben und davon profitieren möchten (mit einem normalen Prozessor oder einer Standard-Grafikkarte werden Sie keinen Gewinn erzielen).
  2. Sie wollen Mining-Fähigkeiten von Drittanbietern kaufen, um Ihre eigenen Kryptowährungen zu minen und (zu versuchen), einen Gewinn zu erzielen.

Diese Plattform ist in der Tat ein Live-Marktplatz für Mining-Kapazität. Der Nachteil ist, dass, da es sich um einen selbstregulierenden Echtzeitmarkt handelt, die Gewinne, die Sie durch den Kauf von Kryptowährungs-Mining-Kapazität erzielen, gering sind.

NiceHash minning
NiceHash ermöglicht es Ihnen, “Hash-Power” von Dritten zu kaufen, um Kryptowährungen zu minen und zu versuchen, einen finanziellen Gewinn zu erzielen.

Zudem erfordert es fortgeschrittenes und ständig aktualisiertes Wissen über Mining-Algorithmen und die profitabelsten Kryptowährungen. Wenn Sie sich entscheiden, “Hash-Power” zu kaufen, um Kryptowährungen zu minen und dafür Geld zu verdienen, müssen Sie darauf achten, kleine Ineffizienzen im Mining-Ökosystem aufzuspüren, aus denen Sie einen wirtschaftlichen Gewinn erzielen können.

Wenn Sie beispielsweise feststellen, dass es eine bestimmte Kryptowährung gibt, deren Mining-Schwierigkeit abgenommen hat und Prognosen darauf hindeuten, dass ihr Preis bald an Wert gewinnen könnte, haben Sie möglicherweise die Möglichkeit, Geld zu verdienen, indem Sie Hash-Power kaufen.

Eine Berechnung der Rentabilität, die Sie mit dieser Methode erzielen können, ist unmöglich, da sie von Ihren Fähigkeiten, Ihrem Wissensstand und der Entwicklung des Preises der Kryptowährung, die Sie minen, abhängt.

Für weitere Informationen über NiceHash haben sie einen Leitfaden, in dem sie den Prozess des Minings von Kryptowährungen im Detail erklären:

https://www.nicehash.com/guide/nicehash-buying-guide

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here