Das Jahr zeichnet sich als ein Jahr der Erholung in der Investmentwelt ab, insbesondere im Kryptowährungssektor.

Während die Unsicherheit aufgrund der Tatsache, dass der Virus, der aus China kommt, latent ist, bestehen bleibt (die zweite Welle ist nun auf dem Vormarsch über die südliche Hemisphäre), ist die Wahrheit, dass alle Prognosen für 2021 gute Zahlen in Bezug auf Investitionen in den Aktienmarkt und insbesondere in das breite Spektrum der digitalen Währungen erwarten.

Zunächst einmal sollten alle, die darüber nachdenken, ihr Portfolio zu diversifizieren und das Krypto-Universum ins Visier zu nehmen, wissen, dass es sich dabei um sehr volatile Anlagen handelt, was sehr vorteilhaft sein kann, wenn es darum geht, sehr schnell große Gewinne zu erzielen, aber auch echte Kopfschmerzen bereitet, wenn alles zusammenbricht.

2021: Bullisches Jahr für Kryptowährungen?

Die meisten Spezialisten (diejenigen, die schon immer die größten Befürworter von Kryptowährungen waren, und einige andere auch) sagen, dass dies ein “bullisches” Jahr für den Sektor sein wird.

Es gibt viele aktuelle Anzeichen, die darauf hindeuten, wie der Börsengang von Coinbase (am 14. April), einer der drei größten Börsen der Welt.

Ersten Schätzungen zufolge könnte sie eine Bewertung von über 49 Milliarden Euro erreichen.

Eine Analyse des auf digitale Anlageklassen spezialisierten Unternehmens Fidelity Digital Assets bestätigt das wachsende Interesse traditioneller Anlagesektoren, wie z. B. Fonds, am Kryptowährungssegment.

Die Studie, die 775 institutionelle Investoren in den USA und den Ländern der Europäischen Union umfasste und im letzten Jahr durchgeführt wurde, sagt, dass die Attraktivität und Akzeptanz von Kryptos “immer weiter zunimmt” und “unaufhaltsam voranschreitet.”

Nach der Umfrage sehen 79 Prozent der Investoren einen gewissen Reiz in digitalen Währungen und Token, und dass 35 Prozent bereits in sie investiert haben.

Von diesen 35 Prozent haben 65 Prozent die digitalen Assets direkt gekauft.

Auf der anderen Seite sagten sechs von zehn der befragten Investoren, dass Kryptowährungen einen Platz in ihren Portfolios haben sollten.

cripto investment

Wachstumsmarkt: Kryptowährungen

Die Studie besagt, dass die Investitionen in Kryptowährungen in den USA um 5 Prozent gestiegen sind, wobei der größte Anstieg im Bereich der Terminmärkte zu verzeichnen war.

Das meistgekaufte digitale Asset war Bitcoin. Mehr als 26 Prozent der Befragten, die Kryptos gekauft haben, gaben an, dass sie Bitcoin gekauft haben, während 10 Prozent Ethereum gekauft haben.

Bitcoin und Ethereum sind die beiden digitalen Währungen mit dem größten Marktvolumen.

Bitcoin ist bei weitem die bekannteste, da sie die erste Kryptowährung war, die erschien. Bitcoin ist bei weitem die bekannteste, da sie die erste Kryptowährung war, die erschien.

Sie hat einige “jüngere Geschwister”, wie Litecoin und Dogecoin, die wie Bitcoin auf dem gleichen Blockchain-Konzept basieren.

Ethereum ist die zweitgrößte Blockchain-Plattform, gemessen an der Anzahl der täglichen Transaktionen. Während es in einem groben Konzept Bitcoin ähnelt, ist seine Blockchain so angelegt, dass sie vielseitiger ist und mehr als nur die Grundlage für eine digitale Währung darstellt.

Ethereum konzentriert sich auf die Verwendung von intelligenten Verträgen (e-contracts) und soll langfristig ein neues “Netzwerk der Netzwerke” werden, wie eine Art erneuertes Internet, in dem dezentrale Anwendungen (dApps) für verschiedenste Zwecke generiert werden.

ethereum

Mehr und mehr Kryptowährungen werden geboren

Es gibt derzeit etwa 11.000 virtuelle Währungen und es kommen immer wieder neue hinzu, die durch sogenannte ICOs geschaffen werden.

Die Unterschiede zwischen diesen digitalen Währungen liegen in der Technologie, die sie verwenden, der Art der Verschlüsselung und ihrer Philosophie. Während die überwiegende Mehrheit der Kryptos die Blockchain-Technologie verwendet, ist sie nicht die einzige.

Neben Bitcoin und Ethereum ist Binance Coin, der drittgrößte nach Marktkapitalisierung.

Binance ist die offizielle digitale Währung der Binance-Börse.

Diese Kryptowährung wurde geboren, um Transaktionen innerhalb der Binance-Plattform zu unterstützen. BNB ist die offizielle digitale Währung der Binance-Börse.

Die Entwickler dieser Tauschbörse versuchen, die Relevanz ihres Tokens zu erhöhen, indem sie Projekte mit Beiträgen der Nutzer durch Binance-Münzen finanzieren.

Cardano und Theter

Eine weitere Investitionsalternative im Bereich der Kryptowährungen in diesem Jahr 2021 ist Cardano (ADA), eine digitale Währung, die als die dritte Generation der Blockchain bezeichnet wird, weil sie versucht, Lösungen für die Skalierbarkeitsprobleme der zweiten Generation (wie Ethereum) zu finden. 

Cardano unterscheidet sich von anderen Blockchains durch die Verwendung eines einzigartigen mathematischen Prinzips in seinem Konsenssystem und einer speziell entwickelten mehrstufigen Architektur.

Ein Teil der Schöpfer war in den frühen Tagen des Ethereum-Netzwerks. Für einige wird ADA die wahre Kryptowährungsrevolution sein.

Tether ist ebenfalls eine wachsende Währung. Es ist eine stabile digitale Währung (oder Stablecoin). Tether ist auch eine wachsende Währung.

Im Gegensatz zu klassischen Kryptowährungen wie Bitcoin, deren Kursschwankungen sie von Anlegern fernhalten, die einen sicheren Hafen ohne hohe Volatilität suchen, garantieren Stablecoins Stabilität.

Sie erhalten diese Stabilität, weil der Wert an Fiat-Währungen (Dollar, Euro), an einen Währungskorb oder an andere Arten von Vermögenswerten mit konstanter Bewertung, wie Gold, gebunden (oder besichert) ist.

Tether wurde geschaffen, um die Lücke zwischen Fiat-Währungen und Kryptos zu schließen. Und es ist erfolgreich.

Polkadot

Eine große “Hoffnung” im Krypto-Ökosystem des Jahres 2021 ist Polkadot (DOT). Es könnte als ein Blockchain-Protokoll definiert werden, das versucht, die verschiedenen existierenden Blockchains zu einer einzigen Kette mit universeller Reichweite zu verbinden.

Es will eine der größten Schwierigkeiten lösen, die das Kryptowährungssystem im Allgemeinen hat: die Nicht-Interoperabilität.

Wie die große Mehrheit der anderen Blockchain-Infrastrukturprojekte hat auch Polkadot einen eigenen Token, den DOT.

Der Preis des DOT-Kryptos ist in den letzten 12 Monaten stetig gestiegen und erreichte im April 2021 einen Wert von 38 Dollar. Ein Jahr zuvor waren es gerade einmal 4 Dollar.

Ripple

Einige Spezialisten sagen, dass die wahre Fortsetzung von Bitcoin Ripple (XRP) sein wird, aufgrund der Tatsache, dass diese digitale Währung von früheren Entwicklern der berühmtesten Kryptowährung entworfen wurde, mit der Idee, ihre Funktionen zu optimieren.

Das Ziel von Ripple ist es, Banken, Zahlungsabwickler und Kryptowährungsbörsen miteinander zu verbinden, um ein globales, schnelles und kostengünstiges System zu schaffen.

Gleich wie Bitcoin ist XRP ein sicheres, kryptografisches System, bei dem die Informationen jeder Transaktion öffentlich sind, aber nicht, was mit jeder Zahlung passiert ist.

Das bedeutet, dass es sich um ein höchst vertrauliches System handelt, in dem Sender und Empfänger die einzigen sind, die die Informationen und die Codes zum Entschlüsseln haben.

Weitere Kryptowährungen: Uniswap und Litecoin

Eine der größten Attraktionen im heutigen Krypto-Ökosystem ist Uniswap, ein komplexes Programm, das die Ethereum-Blockchain nutzt und es ermöglicht, dezentrale Tauschgeschäfte (oder Swaps) durchzuführen. Mit Uniswap ist es möglich, ein Ethereum-Token zu tauschen, ohne die Gelder bei Dritten zu lassen.

Parallel dazu können Vermögenswerte für Reserven, sogenannte “Liquiditätspools”, ausgeliehen werden. Für das Ausleihen von Geld an diese Reservepools werden Provisionen verdient.

Der Wert des Uniswap-Tokens hat sich innerhalb eines Jahres verzwölffacht.

Wir haben vorhin über Litecoin als “besseren Bruder” von Bitcoin gesprochen. Erweitern wir: Er wurde von einem ehemaligen Google-Mitarbeiter, Charlie Lee, geschaffen, und er hat eine größere Kappe als Bitcoin.

Es sind bereits fast 58 Millionen Litecoins im Umlauf, und deshalb sagen einige Spezialisten, dass es die Kryptowährung der Zukunft sein wird.

 

Wie Sie sicher in Kryptowährungen investieren

Obwohl das Investieren in Kryptowährungen heute relativ einfach ist, ist es keine risikofreie Aktivität

Auch finden wir eine Vielzahl von Börsen (Wechselstuben), die sich in Steueroasen, China oder an Orten befinden, die keine Art von Regulierung benötigen und dem Kunden keine Garantie bieten. 

Eine der wenigen zuverlässigen Alternativen, die wir gefunden haben, ist der Broker eToro.com, eine der bekanntesten und meistgenutzten Börsen weltweit. Mit Sitz in London und autorisiert von der CySEC und der FCA. Es ist die bevorzugte Wahl von mehr als 20 Millionen Investoren weltweit. Es ist schnell, es ist einfach und es hat die von der Europäischen Union geforderten Garantien. 

Legal & risk warning: eToro is a multi-asset platform which offers CFD and non CFD products. 71% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you can afford to take the high risk of losing your money. Cryptoassets are highly volatile unregulated investment product. No EU investor protection.

eToro.com, mit allen erforderlichen Regulierungen und Garantien, ist die einzige Börse, die wir unseren Lesern uneingeschränkt empfehlen können. Außerdem können Sie bei eToro.com Geldmittel sofort per Paypal, Kreditkarte u.a. einzahlen. (Wenn Sie mehr über diesen Broker wissen wollen, steht Ihnen eine vollständige Übersicht über eToro zur Verfügung).

Die Erstellung eines Kontos bei eToro.com dauert nicht länger als 5 Minuten und ist völlig kostenlos:

> Erstellen Sie Ihr kostenloses Konto bei eToro.com <

Und investieren Sie in Kryptowährungen mit einem regulierten und zuverlässigen Broker

Legal & risk warning: eToro is a multi-asset platform which offers CFD and non CFD products. 71% of retail investor accounts lose money when trading CFDs with this provider. You should consider whether you can afford to take the high risk of losing your money. Cryptoassets are highly volatile unregulated investment product. No EU investor protection. This content is intended for information and educational purposes only and should not be considered investment advice or investment recommendation. Indicative prices for illustration purposes. Past performance is not an indication of future results. Trading history presented is less than 5 complete years and may not suffice as basis for investment decision. eToro USA LLC does not offer CFDs and makes no representation and assumes no liability as to the accuracy or completeness of the content of this publication, which has been prepared by our partner utilizing publicly available non-entity specific information about eToro. 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here